Region auswählen  
Global contacts

We operate in more than 50 countries around the world. If your country is not on the list, please refer to our global contacts.

Kontakt
Global contacts

We operate in more than 50 countries around the world. If your country is not on the list, please refer to our global contacts.

Kontakt
Global contacts

We operate in more than 50 countries around the world. If your country is not on the list, please refer to our global contacts.

Kontakt
Global contacts

We operate in more than 50 countries around the world. If your country is not on the list, please refer to our global contacts.

Kontakt
Global contacts

We operate in more than 50 countries around the world. If your country is not on the list, please refer to our global contacts.

Kontakt
Karriere
Ihr Einstieg

Erfahrungsberichte

 

Schüler

Andreas B. - Auszubildender Koch

Ich habe bereits an meinem Schnuppertag bei ISS mit allen Kolleginnen und Kollegen ein angenehmes Miteinander erlebt. Jetzt sammele ich in der Ausbildung viel Praxiserfahrung in der Küche, denn hier geht es manchmal hoch her. Vor allem das Front Cooking macht besonderen Spaß, da man direkt vor den Augen des Gastes etwas frisch zubereitet. Mit meinem hilfsbereiten Team möchte ich auch abwechslungsreiche Tage meistern und dabei lernen – das ist meine Motivation.

 

Melanie W. - Auszubildende Fachinformatikerin für Anwendungsentwicklung

Vor meiner Ausbildung bei ISS hatte ich bereits ein zwei monatiges Praktikum absolviert, welches zum Reinschnuppern und Kennenlernen des Berufsbildes eines Informatikers diente. So bekam ich die Möglichkeit, auch die Fachrichtung der Systemintegration kennenzulernen und erste Einblicke in meine Ausbildung zur Fachinformatikerin für Anwendungsentwicklung zu erhalten. Bei ISS werden bereits während der Ausbildung meine Stärken gefördert und man wird von einem hilfsbereiten Team unterstützt.

 

Simon W. - Auszubildender Kaufmann für Büromanagement

Ich fühlte mich von Anfang an als ein Teil von ISS.  Bereits während der Azubi-Einführungstage wurde mein positiver Eindruck an das Unternehmen gestärkt. Der regelmäßige Wechsel der Abteilungen und das Vertrauen von ISS, eigenständige Projekte zu organisieren, sind eines der großen Vorteile in dieser Ausbildung. Man lernt viel im Umgang mit anderen Menschen, seine eigene Selbstständigkeit wird gefördert und man kann jeden Tag aufs Neue viele Erfahrungen sammeln. Einen besseren Start in das Berufsleben hätte ich mir nicht vorstellen können.

Studenten

Carolin B. - Masterarbeit
Meine Masterarbeit beim Markführer ISS zu schreiben, bedeutet in einem anspruchsvollen und vor allem herausfordernden Umfeld zu arbeiten. Das Thema meiner Arbeit umfasst für die Personalarbeit der ISS wichtige Aspekte. Das macht mein Projekt noch spannender, denn ich schaffe einen Mehrwert für ISS und meine Arbeit wird nicht im Schrank ungelesen „verstauben“. Genau das weiß ich besonders zu schätzen - durch meine Ideen und Anregungen kann ich die Zukunft der ISS mitgestalten.

Julia B. - Werkstudentin People & Culture
Meine Arbeit in der Personalabteilung bei ISS ist sehr abwechslungsreich. Ich unterstütze ein tolles Team im operativen Tagesgeschäft und bekomme Einblicke in verschiedene Projekte. Bei diesen Aufgaben übernehme ich auch als Studentin viel eigene Verantwortung und habe die Möglichkeit mich und meine Ideen einzubringen. Hierbei sammle ich wertvolle Erfahrungen.

Andreas K. - Direkteinsteiger - Marketing Manager
Als gebürtiger Rheinländer war ISS für mich allein schon wegen des Düsseldorfer ISS Domes ein Begriff. Nach abgeschlossenem Hochschulstudium der BWL bin ich bei ISS eingestiegen und arbeite nun seit fast einem Jahr in der Marketingabteilung. Die sofortige Integration ins Marketing-Team hat meinen Einstieg sehr erleichtert. Gleich in den ersten drei Wochen durfte ich auf Reisen gehen und Kolleginnen und Kollegen in und aus Mailand, Zürich, Stuttgart und Frankfurt kennenlernen. Und genau das zähle ich zu den größten Stärken: den ständigen Austausch in einem internationalen Netzwerk und eine innovative Unternehmensphilosophie.

Berufserfahrene

Marion K. - Kaufmännische Sachbearbeiterin
Seit nunmehr sieben Jahren arbeite ich bei ISS, gehöre aber noch lange nicht zum „alten Eisen“. Mein höchst abwechslungsreicher Arbeitstag hält mich fit. Vorranging kümmere ich mich um den Fuhrpark der ISS, aber auch um die Lohnabrechnung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Gebäudereinigung. Für diesen Job muss man ein Organisationstalent sein und den Spagat zwischen allen Aufgabengebieten meistern. Durch tolle Mitarbeiter und den guten Support ist dies mit sehr viel Spaß verbunden.

Frank S. - Projektcontroller
2008 habe ich mein erstes Praktikum bei ISS durchlaufen. Drei Jahre später schrieb ich meine Masterarbeit und darf mich nun als „vollwertiges“ Mitglied der ISS-World zählen. Die Arbeit als Projektcontroller umfasst u.a. auch das Controlling von Finanzen und Aufträgen. Ich kann eigene Ideen in vollem Umfang in meine Arbeit einfließen lassen und dadurch neue  Entwicklungsprozesse mitgestalten. Das macht ISS in meinen Augen besonders sympathisch.

Frank T. - Payroll-Manager
Ansprechpartner für Führungskräfte zur Sicherstellung und Einhaltung der arbeitsrechtlichen Richtlinien in einem der weltweit größten Unternehmen zu sein, bedeutet prozessorientiertes Arbeiten, Fachwissen und hohe Eigenmotivation. Diese Motivation pflege ich nun seit 13 Jahren und strebe an die Karriereleiter ein Stück weiter zu erklimmen. Mit dem Chancengeber ISS ist dies möglich.

Kontakt

support_21062013

Weiter zu Ihren
Ansprechpartnern

 

Jobs
Stellenbörse
Bewerber-Login

 

Zurück zur
Startseite

Techniker/-in gesucht

property-services