Region auswählen  
Global contacts

We operate in more than 50 countries around the world. If your country is not on the list, please refer to our global contacts.

Kontakt
Global contacts

We operate in more than 50 countries around the world. If your country is not on the list, please refer to our global contacts.

Kontakt
Global contacts

We operate in more than 50 countries around the world. If your country is not on the list, please refer to our global contacts.

Kontakt
Global contacts

We operate in more than 50 countries around the world. If your country is not on the list, please refer to our global contacts.

Kontakt
Global contacts

We operate in more than 50 countries around the world. If your country is not on the list, please refer to our global contacts.

Kontakt
Presse

ISS erweitert deutsches Management

Anbieter für Property & Facility Management auf starkem Wachstumskurs
dr britta giesen webZum 1. Mai 2019 wird Dr. Britta Giesen neuer Chief Operating Officer (COO) von ISS Deutschland. Die promovierte Wirtschaftsingenieurin verfügt als technisch geprägte Geschäftsführerin beziehungsweise Bereichsleiterin aus dem internationalen Maschinenbau über 15 Jahre Erfahrung in der Führung von Unternehmenseinheiten mit Ergebnisverantwortung, u.a. bei KSB AG, ThyssenKrupp und ERIKS-Gruppe.

Frank Lubnau webAb dem 1. Juni 2019 wird Frank Lubnau neuer Chief Technology and Excellence Officer (CTEO) als weiteres Mitglied der Geschäftsleitung von ISS Deutschland. Lubnau war in den vergangenen Jahren in verschiedenen leitenden Positionen bei namhaften Technologieunternehmen tätig – etwa bei Siemens und Robert Bosch unter anderem als Chief Digital Officer.

Anna Hellweg webAnna Hellweg übernimmt ab dem 1. Mai 2019 die Aufgaben des Director People & Culture bei ISS Deutschland. Sie folgt in dieser Position auf Corinna Refsgaard, die vor kurzem in die Geschäftsführung der ISS Group als Chief People & Culture Officer nach Kopenhagen gewechselt ist. Hellweg verfügt über umfangreiche Erfahrungen in leitenden HR-Positionen bei Benteler Automotive und Dana.

„Aufgrund unseres starken Wachstumskurses werden wir die Konzernstruktur der ISS Deutschland neu organisieren und weiter ausbauen. Wir freuen uns daher sehr auf die Unterstützung von Dr. Britta Giesen, Frank Lubnau und Anna Hellweg“, sagt Dr. Alexander Granderath, Country Manager von ISS Deutschland. „Ich bin überzeugt, dass sie eine echte Bereicherung für unser Team sein werden.“

Über ISS

Über uns
ISS hilft Nutzerinnen und Nutzern von Gebäuden und Liegenschaften auf der ganzen Welt, effizienter zu arbeiten. In Partnerschaft mit den Kunden fördert ISS das Engagement und das Wohlbefinden von Nutzern, minimiert die Auswirkungen auf die Umwelt und schützt Eigentum. Das erreicht ISS durch die intelligente Verknüpfung von Daten, Insight Reporting und Service Excellence. ISS bietet eine breite Servicepalette: Gebäudetechnik, Bauen im Bestand, Reinigung, Catering, Sicherheit, Bürodienstleistungen sowie Integrated Property- und Facility Management. Im Jahr 2018 belief sich der weltweite Umsatz der ISS Gruppe auf 9,87 Milliarden Euro bei über 480.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. 1901 in Kopenhagen gegründet, ist ISS seit 1960 in Deutschland tätig. 2018 erzielte ISS Deutschland einen Jahresumsatz von 424 Millionen Euro und beschäftigt über 10.000 Mitarbeiter.